Ernährungscoaching nach Schlaganfall

Das Kennenlernen​

Das Ernährungscoaching nach Schlaganfall ist speziell auf Klienten nach einem Schlaganfall ausgerichtet. Hierbei schauen wir uns die persönlichen Risikofaktoren an, die zu diesem Ereignis geführt haben und wie diese mit einer speziellen Ernährung positiv beeinflusst werden können, um das Risiko eines erneuten Schlaganfalls zu mindern. Das Ernährungscoaching nach Schlaganfall kann sowohl persönlich als auch via Telefon oder Videokonferenz stattfinden.

Der Ablauf im Überblick​

  • Kostenloses Erstgespräch​
  • Anamneseerhebung unter Berücksichitgung bestehender Risikofaktoren und Zieldefinition​
  • Erstellung deines individuellen Ernährungsplans unter Berücksichitgung deiner Risikofaktoren und abgestimmt auf deine Bedürfnisse (Beruf, Sport, Unverträglichkeiten) ​
  • Telefonisches Feedback-Gespräch​
  • Begleitung in der Eingewöhnungsphase (bis zu 4 Wochen)​
  • E-Mail Support​
  • Kostenlose Tools (Einkaufsliste, Rezepte)​

Ernährungscoaching Schlaganfall im Detail

Das Ernährungscoaching Schlaganfall startet mit einem kostenlosen Erstgespräch. Hierfür können wir uns entweder persönlich in einem Café oder in deiner Wohnung in München und Umgebung treffen oder per Telefon oder Videokonferenz verabreden. Je nachdem wie mobil Du bist. Das Erstgespräch dient zunächst einmal zum Kennenlernen und um zu sehen, ob Du Dir eine Zusammenarbeit mit mir als Coach vorstellen kannst. Ich erkläre Dir meine Vorgehensweise, wir klären deine offenen Fragen, erste Ziele, Wünsche und wie es im Anschluss weitergeht, solltest Du dich für eine Zusammenarbeit mit mir entscheiden.

Hast Du dich für ein Ernährungscoaching mit mir entschieden, werde ich im nächsten Schritt eine ausführliche Anamneseerhebung durchführen. Unter Berücksichtigung deiner Risikofaktoren schaue ich mir dein Ernährungs-, Bewegungs- und Schlafverhalten genauer an, ebenso fließen Aspekte zu deiner Verdauung und deiner aktuellen psychische Situation mit in die Anamnese hinein. So bekomme ich ein umfangreiches Gesamtbild von Dir und deiner aktuellen Situation. 

Die Zieldefinition schließt das Anamnesegespräch ab. Hier finden wir gemeinsam heraus, woran Du in den nächsten Wochen arbeiten möchtest und was realistisch umzusetzen und zu erreichen ist.

Im Anschluss werte ich den Anamnesebogen aus (in einzelnen Fällen macht es Sinn vorab noch ein 7-tägiges Ernährungsprotokoll zu führen). Beim Ernährungsverhalten lege ich vor allem Wert auf das Verhältnis von Makro- und Mikronährstoffen und erstelle einen auf dich abgestimmten individuellen Ernährungsplan. Dein Ernährungsplan wird so konzipiert sein, dass Du ihn gut in deinen Alltag integrieren kannst. Deine persönlichen Risikofaktoren und Nahrungsmittelunverträglichkeiten werden selbstverständlich berücksichtigt.  

Nach Auswertung und Erstellung deines Ernährungsplans, erläutere ich Dir in einem telefonischen Feedback-Gespräch die Ergebnisse und das weitere Vorgehen. 

Jetzt liegt es an dir die ersten Schritte umzusetzen und in deinen Alltag zu integrieren. Ich stehe dir dabei während der Eingewöhnungsphase in den ersten 4 Wochen gerne jederzeit per E-Mail Support für Fragen zur Verfügung.  

Damit dir die Dinge leichter von der Hand gehen, bekommst Du von mir einige hilfreiche Starter-Tools mit an die Hand, wie zum Beispiel Tipps für die richtige Einkaufsliste, Rezepte, etc.

399,00

Nach oben scrollen