Ernährungs-Sprechstunde
Du fragst, ich antworte

Du willst dich erstmalig über das Thema “gesunde Ernährung nach Schlaganfall” informieren und erste Punkte für dich klären?
Oder Du hast bereits Erfahrung mit dem Thema gemacht, aber noch offene Fragen?
Stelle mir deine Fragen – ich beantworte sie Dir! 

Ernährungs-Sprechstunde -  Du fragst, ich antworte

Jeder Weg beginnt bekanntlich mit dem ersten Schritt.
Rose von der Au

Nach einem Schlaganfall gerät das Immunsystem oft stark aus der Balance. Eine gesunde und mikronährstoffreiche Ernährung kann dazu beitragen das körpereigene Immunsystem optimal zu unterstützen. Dies schafft ideale Voraussetzungen für alle weiteren (Rehabilitaions-) Prozesse und kann dazu beitragen das Risiko für einen weiteren Schlaganfall zu minimieren.

Je nachdem in welchem Informationsprozess Du dich gerade befindest, kann Dir die Ernährungs-Sprechstunde dabei helfen entweder den ersten Schritt in Richtung gesunder Ernährung zu machen oder noch ausstehende Fragen zu klären und vereinzelte Themen detailierter zu besprechen. 

Hierbei entscheidest Du, welche Fragen Du stellen bzw. klären möchtest, um in deinem persönlichen Prozess voranzukommen.
Du fragst – ich antworte. Und gemeinsam bringen wir dich einen (oder gleich mehrere) Schritt(e) weiter. 

Was erwartet dich bei der Ernährungs-Sprechstunde?

Ernährungs-Sprechstunde
(via Zoom)

149,00€

89,00€*

(inkl. der gesetzlich geltenden MwSt.)

*Dieses Angebot gilt für die ersten 30 Teilnehmer im Zeitraum vom 08.03.2021 bis einschließlich 18.04.2021.

Häufig gestellte Fragen in der Ernährungs-Sprechstunde

Wichtig zu Beginn einer Ernährungsumstellung ist, dass man nicht versucht alles auf einmal ändern zu wollen. 
Hier ist es ratsam, einen Schritt nach dem anderen zu gehen. Was für dich der beste Weg ist, besprechen wir individuell und an deine Bedürfnisse angepasst.

Hier kommt es vor allem darauf an, welche Nebenerkrankungen evtl. zu deinem Schlaganfall geführt haben. Dieses werden wir in einem persönlichen Anamnesegespräch herausfinden und auf Grundlage dieser Informationen deine Ernährung dementsprechend umstellen. 

Definitiv ja. Für eine Ernährungsumstellung spielt das Alter keine Rolle. 

Ausgewogen bedeutet ganz kurz gesagt: “Einmal quer durch den Regenbogen essen.” Dabei wäre es gut, wenn Du Punkte wie saisonal, regional und vielfältig mit einbeziehst. 

Nein. Wie bei so vielen anderen Bereichen, macht auch hier die Dosis das Gift. 
Eine gesunde Ernährung sollte niemals mit absolutem Verzicht einhergehen. 

Die Ernährungs-Sprechstunde ersetzt kein Ernährungscoaching. 
Solltest Du dich aber vorher schon intensiver mit dem Thema gesunde Ernährung auseinandergesetzt haben und über ein gewisses Basiswissen verfügen, kann Dir die Ernährungs-Sprechstunde noch einmal einen gewissen Input liefern, damit Du im Anschluss deinen Weg selbstständig weitergehen kannst. 

Grundsätzlich ja. 
Die Ernährungs-Sprechstunde ist in erster Linie aber dazu gedacht entweder in das Thema gesunde Ernährung hinein zu schnuppern oder aber noch offene Fragen zu klären. 
Sie ersetzt kein vollständiges Ernährungscoaching. Deshalb kommt es hier tatsächlich auf deinen individuellen Wissensstand an. 

Diese Frage ist bereits etwas detaillierter und muss tatsächlich individuell beantwortet werden. Hier spielen Faktoren, wie z.B. die körperliche Belastung, etc. hinein. 
Erfahrungsgemäß essen die meisten Menschen aber tatsächlich zu viele Mahlzeiten über den Tag verteilt. 

Auch diese Frage ist wieder etwas detaillierter. 
Grundsätzlich kann man sie aber tatsächlich mit ja beantworten. Allerdings hängt es stark davon ab, wie viele Zwischensnacks über den Tag verteilt “eingebaut” werden und noch viel wichtiger, was dabei gegessen wird. 

Auch hier spielen Faktoren, wie beispielsweise die körperliche Belastung mit hinein. 
Makronährstoffe sind wichtige Bausteine für den Körper und sollten damit immer eine Rolle in der Ernährung spielen. Die richtige Verteilung ist hierbei allerdings nicht zu unterschätzen. In der heutigen Gesellschaft werden leider zu oft einfache Kohlenhydrate, v.a. in Form von Weißmehlprodukten, konsumiert. Und im Gegenzug die weitaus wertvolleren Quellen in Form von Proteinen und gesunden Fettsäuren vernachlässigt. 

Die insgesamt 47 Mikronährstoffe zählen zu den essentiellen (=lebensnotwendigen) Nährstoffen, die unbedingt über die Ernährung zugeführt werden müssen. Wichtige Bezugsquellen sind u.a. Gemüse, Salate, Fisch, Samen, Körner, etc.  

Das Immunsystem ist unser körpereigenes Abwehrsystem. 
Darüber hinaus gibt es aber auch noch unser Darm-Immunsystem. Hier spielt v.a. die richtige Bakterienkonstellation eine entscheidende Rolle, um eine geeignete Abwehr gegen Erreger aller Art bieten zu können. 

Das kann man leider nicht so pauschal beantworten. Grundsätzlich sagt man “bio” nach, dass die Rohstoffe weniger stark belastet sind. Im Laufe der Jahre haben es immer mehr Bio-Siegel auf den Markt geschafft, aber nicht alle bieten auch eine gute Qualität durch dementsprechend strenge Kontrollen. 

Das kommt ganz darauf an, wie Du dich bisher ernährst und welche Quellen und damit Nährstoffe Du in deine Ernährung integrierst oder eben auch nicht. So kann es in gewissen Fällen durchaus sinnvoll sein, seine Ernährung mit den richtigen Vitalstoffen zu ergänzen. 

Dem Intervallfasten werden einige positive Effekte nachgesagt. 
Allen voran eine Veränderung der Stoffwechselaktivität: Der durchschnittliche Blutdruck sinkt, auch der Blutzuckerspiegel fällt ab. Außerdem sind weniger Entzündungsmarker im Blut messbar. Die Fettverbrennung ist erhöht und kann damit zu einer schnelleren Gewichtsabnahme führen.

Ernährungs-Sprechstunde -
Lerne mich jetzt persönlich kennen

Lerne mich in einem persönlichen Gespräch via Zoom kennen.
Du möchtest dich erstmalig über das Thema gesunde Ernährung nach Schlaganfall informieren oder Du bist bereits Profi, hast aber noch die ein oder andere offene Frage?
Dann nutze die Ernährungs-Sprechstunde, um deine Fragen zu klären und Dir mehr Klarheit zu verschaffen.

jetzt 89,00€

(inkl. der gesetzlich geltenden MwSt.)

*Bei Buchung eines weiteren Coachings der Kategorie “Ernährungscoaching Schlaganfall” wird der Preis für die Ernährungs-Sprechstunde anteilsmäßig verrechnet 

Über mich 1
Daniela Rüttgers -
Dipl. Ernährungsberaterin (kPNI),
Food Coach A-Lizenz
Nach oben scrollen